Geschichten aus der Sicht der Tiere (Kinder)

Geschichten aus der Sicht der Tiere

Von Carola Mutterreich

 

Um die Kinderliteratur von der Belletristik für Erwachsene zu trennen wurde ein neues Pseudonym fällig. Erst hinter her fiel mir auf, dass es sich um die gleichen Anfangsbuchstaben handelte. Wie es zu diesem Namen kam, das wurde vom Geist Gottes vorgeschlagen, anders kann ich dies nicht beschreiben. Als ich überlegend am Schreibtisch saß, schien vor meinem inneren Auge ein Schild mit diesem Namen herunter zu fallen. Von allein hätte ich diese Zusammenstellung, besonders den Nachnamen nie gewählt oder gefunden. Allerdings perfekter könnte das Pseudonym nicht sein.

 

Schon früher als meine eigenen Kinder noch klein waren, störte mich in den Kinderbüchern die Vermenschlichung von Tieren. Die Handlungen verloren alles Natürliche und spiegelten nur noch menschliches Verhalten wieder. Das Leben der Tiere und gerade auch unserer heimischen Tierwelt enthält so viel Spannendes, das mit Wissen über die Lebensweise der Tiere gepaart, sehr schöne interessante und faszinierende als auch humorvolle Geschichten ergibt. Dies stellt den Ausgangspunkt für die folgenden Sammlungen dar, die sich im Hintergrund bereits mit weiteren Tieren  in der Erweiterung befinden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Leseprobe Meister Quakfrosch.pdf

 

 

Leseprobe Gespräche am Vogelhaus.pdf

 


nPage.de-Seiten: Infos zum Bahnhof Freiburg | MeinBerlin erleben